INTERESSENVEREIN der DIALYSEPATIENTEN und NIERENTRANSPLANTIERTEN LEIPZIG e.V.

-  gemeinnütziger Verein  -



Führung durch das Institut für Transfusionsmedizin Leipzig


Zum Vereinsnachmittag am 14. Oktober 2014 besuchten wir die Blutbank des Institutes für Transfusionsmedizin in der Leipziger Johannisallee 32. Im Eingangsbereich begrüßte uns die Leiterin der Plasmaverarbeitung, Frau Gille. Sie erklärte uns den Ablauf einer Blutspende von der Anmeldung über die Untersuchung durch einen Arzt bis zur Blutentnahme. Neben der Vollblutspende sind auch Blutplasma-, Thrombozyten- und Multikomponentenspenden möglich. Die Blutbank befindet sich seit 2013 wieder hier an dem Ort, wo vor 80 Jahren Prof. Morawitz (Begründer der Blutgerinnungslehre) die ersdte Blutspende gründete.

Die Blutbank versorgt die Uniklinik, Arztpraxen und andere Krankenhäuser. Die vielen Fragen von uns beantwortete Frau Gille geduldig und ausführlich. Sehr interessant war auch die Besichtigung der Räume zur Weiterverarbeitung des Blutes, der Lagerung und Kühlung. Zuletzt besichtigten wir die Blutentnahme bei laufendem Betrieb.
Es war ein interessanter Nachmittag, dafür nochmals herzlichen Dank an Frau Gille.

P.Schl.

zurück