INTERESSENVEREIN der DIALYSEPATIENTEN und NIERENTRANSPLANTIERTEN LEIPZIG e.V.

-  gemeinnütziger Verein  -



Kochseminar 2013

Kochen mit den Dialysepatienten

Der 14. April 2013 war ein Sonntag wie jeder, aber doch nicht wie alle anderen Sonntage. Wir Dialysepatienten wollten mit den angehenden Diätassistenten der Uni Leipzig kochen. Das Kochen für die Dialysepatienten ist immer eine wertvolle Erfahrung. Alle Teilnehmer können Fragen stellen, die sie beschäftigen und sie bekommen auf alles eine passende Antwort. Die Diätschwestern, die wie gesagt noch in der Ausbildung sind, hatten sich gut vorbereitet und sind kompetent in allen Fragen.

Dieses Kochen mit den Patienten ist stets eine schöne und lustige Veranstaltung. Es geht locker und spannend zu. Begonnen haben wir um 10:00 Uhr mit einer ca. 20-minütigen theoretischen Einführung. Danach sind wir zum praktischen Teil übergegangen. Die Diätschwestern und die Patienten kochten gemeinsam. Pünktlich zur Mittagessenszeit war dann alles fertig und es wurde für alle portionsgerecht aufgeteilt und gemeinsam verspeist. 

Dialysegemäß war alles selbstverständlich kalium - und phosphatarm zubereitet worden. Als Vorspeise gab es Avocado - Melonen - Salat. Der Hauptgang bestand aus Semmelknödel mit Gulasch und zum Nachtisch gab es rote Grütze mit Vanillesoße. Den krönenden Abschluß bildete dann noch eine Biskuitrolle mit Mandarinencremfüllung. Mmmh...lecker! 

Alle waren satt, zufrieden und an Erfahrungen reicher. Manche wollen im nächsten Jahr wieder kommen. Mal sehen, was dann wieder gekocht wird. Zum Schluß kann man sagen, es war für alle ein Erfolg. Also, dann bis zum nächsten Kochen in einem Jahr!?

W.Schenk. 

zurück