INTERESSENVEREIN der DIALYSEPATIENTEN und NIERENTRANSPLANTIERTEN LEIPZIG e.V.

-  gemeinnütziger Verein  -



Zoobesuch 2008

Auf den Spuren Sibirischer Tiger, dem Kleinen Panda,  Elefanten oder Kragenbären lustwandelten zahlreiche  interessierte Mitglieder und deren Angehörige am sonnigen  25. Mai ab 13.30 Uhr durch den Leipziger Zoo.  Fachmännisch geführt und umfangreich mit Insiderwissen  versorgt von "unserer" Zoo- Lotsin Ingeborg. Gestartet  wurde bei den Przewalski Pferden, wir besuchten anschließend die Schneeleoparden, den kleinen Panda, bogen  ab zu den Lippenbären und dann war's passiert. Die ersten  Teilnehmer waren verschwunden - einfach verloren  gegangen. Also ging die Suche los. Am Elefantentempel  hatten wir dann die meisten "Flüchtlinge" wieder  eingefangen. Die Führung konnte weitergehen.

Wir erfuhren, wie warm die Leipziger Elefanten baden    dürfen und die eine oder andere Besonderheit der dickhäutigen Damen. Weiter besuchten wir die Tiger, Nashörner und viele andere in Asien beheimatete Tiere. Nach 90 Minuten endete unser geführter Zoobesuch und wir begaben uns zu einer kleinen Stärkung in den Gründergarten. Es erwarteten uns ausgesprochene leckere Kuchen und verschiedene Kaffeekreationen, deren Duft auch die    letzten Verschollenen wieder in unseren Kreis lockte. Anschließend ging es dann, für alle die Lust hatten, noch mal auf eigene Faust auf die Pirsch. Dies war wieder mal ein gelungener und sehr schöner Nachmittag, der durchaus eine Wiederholung haben darf. 

U. Sch


zurück